Über mich

Inspiriert durch das Projekt DESERTEC und dessen Idee, regenerativ erzeugten Strom aus der Wüste Saharas in Europa zu nutzen, begann mein Weg mit einem Studium Energie- und Umwelttechnik. Begleitende Tätigkeiten bei Herstellern und in Planungsbüros führten mich in die Richtung der Gebäudetechnik.

Als technischer Berater bei einem renommierten Hersteller für Wärme- und Stromerzeuger stand ich täglich in Kontakt mit Installateuren, Planern und Endkunden.

Seit ein paar Jahren bin ich als selbstständiger Energieeffizienz-Experte unterwegs und berate zu energetischen Themen der Anlagentechnik und Gebäudehülle.

NAT06077 02

Know-how

Mein Weg begann mit einem Studium in Hamburg, welches ich erfolgreich als Ingenieur abschloss. Zu meinen Studieninhalten gehörten neben den allgemeinen Ingenieursinhalten die Wärmetechnik und die Erneuerbaren Energien.
quote_64px.png
Studium Energie- und Umwelttechnik
Technische Universität Hamburg
Während meines Studiums war ich als Praktikant und Werkstudent bei einem Planungsbüro für Technische Gebäudeausrüstung tätig. Zu den Tätigkeiten gehörten Heizlast- und Rohrnetzberechnungen sowie Heizflächenauslegungen.
Praktikum
Planungsbüro TGA
Als Werkstudent mit anschließendem Berufseinstieg fing ich bei einem renommierten Hersteller als Technischer Berater an und war dort vier Jahre tätig. Der Kontakt zu Kunden und das breite Produktportfolio waren meine täglichen Begleiter.
Technischer Berater
Hersteller Wärme- und Stromerzeuger
Als Ergänzung zur Gebäudetechnik bildete ich mich als Energieeffizienz-Experte weiter, um auch zur Gebäudehülle und zur Bundesförderung für effiziente Gebäude (BAFA und KfW) beraten zu können.
Energieeffizienz-Experte Wohn- und Nichtwohngebäude
Elbcampus Hamburg